Umfrage: Regeln/kicken/bannen

Wie sollen die Admins vorgehen, wenn sich Spieler nicht an die Regeln halten?

Regeln einblenden, erfolgt danach keine mündliche oder schriftliche Reaktion: sofort kicken
1
4%
Regeln einblenden, erfolgt danach keine mündliche oder schriftliche Reaktion: sofort 4 h bannen
2
7%
Regeln einblenden, bei Nichtbefolgung 1 x anzünden o.ä., bei weiterer Nichtbefolgung kicken
7
26%
Regeln einblenden, bei Nichtbefolgung 1 x anzünden o.ä., bei weiterer Nichtbefolgung 4 h bannen
10
37%
Regeln einblenden, beobachten, bei Nichtbefolgung kicken
3
11%
Regeln einblenden, beobachten, bei Nichtbefolgung 4 h bannen
4
15%
Cool bleiben und weiterspielen lassen, bis es klappt
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 27

«[ČĻĻ]» ƝϵσƝσω
Moderator
Beiträge: 10
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 19:06
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Regeln/kicken/bannen

Beitrag von «[ČĻĻ]» ƝϵσƝσω »

Also nur mal so...

ich habe es bisher immer so gehandhabt:

Regeln einblenden ( oder ebend auch über das Mikro selbiges sagen) >>> ein bisschen beobachten >>> und wenn es nicth funktioniert oder keinerlei Reaktion kommt und es weiter geht >>> dann kicken>>> Wenn er (sie; es) wieder kommtein bisschen weiter beobachten >>> manchmal "fruchtet" es ansonsten >>>banne ich wenigstens für den Rest des Abends.

Im übrigen schliese ich mich der Meinung der vorangegangenen NICHT arbeitenden Bevölkerung sowie des "anderen" Chefes an :lol: :lol: :lol: was die Spawnkillerei angeht.

Ebend gerade in kleinen Mappen (wenn die Hütte sowieso voll ist) oder in kleiner gehaltenen Killboxen. Es kann keiner um Ecken gucken... oder gar dem Bällchen hinterherfliegen ( außer Jürgen & Michi vielleicht) :shock: :lol: .
Benutzeravatar
ASGARD
Member
Beiträge: 19
Registriert: Di 19. Feb 2019, 21:31
Wohnort: Hamm
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Umfrage: Regeln/kicken/bannen

Beitrag von ASGARD »

Old Jury hat geschrieben: Mo 27. Apr 2020, 08:04
In den letzten Tagen wurde ich mehrfach angesprochen Spawn zu killen.
Das mag zutreffend sein aber glaubt ihr Eigentlich euch passiert das nicht?
Muß ich jetzt auch jedes mal aufschreien wenn ich gekillt werde? Dann bin ich ja nur noch am Schreien.
Grundsätzlich nehme ich das so hin weil ich gar nicht beurteilen kann ob ich gesehen wurde oder nicht.
Oder liege ich da sooo verkehrt :?: :?:
Nein liegst Du nicht Jürgen :!:
In den fast 13 Jahren wo ich das Spiel zocke, war ich Stammspieler auf den unterschiedlichesten Servern.
Sehr gute Server davon sind leider weg, weil das Spiel ja halt auch in die Jahre gekommen ist...
Eins kann ich sagen, es gab noch keinen Server, wo manchmal so viel geheult wird wie bei uns... Manchmal nervt das auch mich...
Das gejammere haben wir gar nicht nötig, da wir eine super tolle Truppe sind !
Ich kann von keinem Stammspieler behaupten, dass er absichtlich Spawnkillt und wenn es vorkommt, nehme ich es auch meistens stillschweigend hin. ;)
Das kann so schnell jeden passieren, je nach dem wie aktiv der Gamer sich bewegt... man dreht sich kurz weg , schaut schnell hin und her...
Oh, da bewegt sich was und zack ist ein Spawnkill passiert... :shock: :shock: :shock:
Einfach mal den Ball flach halten ^^

Wir haben hier faire Mitspieler und der Server wird sehr gut geführt und geleitet von allen Admins.
Auch gab es meines Wissens noch keine Probleme oder Beschwerden wegen dem Bannen, womit sich eigentlich für mich eine Regelumfrage erübrigt.
Das Kicken oder der Kurzbann durch die Admins wurde bis dato nach eigenem Ermessen ohne Beanstandung umgesetzt.
Abgestimmt habe ich trotzdem ;-)

Nach einem per Bann werden sowieso die Server-Admins mit einer kurzem Mail informiert werden und gut is.


Weiterhin : HAVE FUN :-)
Benutzeravatar
NBahn
Moderator
Beiträge: 37
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 18:38
Wohnort: Spandau
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Regeln/kicken/bannen

Beitrag von NBahn »

das hast du falsch verstanden, Silvio.
Ich meine nicht, daß ich die Regelverstöße übersehe, die der nette Stammspieler lauthals verkündet.
Sondern ich meine damit, daß dieser nette Stammspieler überreagiert und Spawnkills als solche meldet, die keine sind.
Wenn mich jemand angreift, nachdem ich 10 oder mehr Schritte gelaufen bin, ist das keine Regelverstoß.
Nimm jetzt die -10- nicht als Regel. Das war ein Beispiel.. :-) Können auch sieben sein. Oder zwölf.
Ich meine damit, daß dieser nette Mensch aus BaWü mir zuviel rumschreit. Obwohl.. richtig schreien tut er ja nicht.
Ich habe ja schon mal angemahnt, daß er ein bißchen Emotion in seiner Stimme legt.
Lieber ein kantiges Etwas als ein rundes Nichts!
Paul89
Noob
Beiträge: 1
Registriert: Do 13. Aug 2020, 22:57

Re: Umfrage: Regeln/kicken/bannen

Beitrag von Paul89 »

Hey, wo soll ich mich melden um entbannt zu werden? Bin schon seit dem 23. Januar gebannt.
Benutzeravatar
NBahn
Moderator
Beiträge: 37
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 18:38
Wohnort: Spandau
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Regeln/kicken/bannen

Beitrag von NBahn »

Wie kommst du darauf, daß du entbannt wirst, wenn du PERMANENT gebannt bist???
Und dann noch nach deinen Pöbeleien über unsere Gruppe, die du bei anderen Gruppen und auf anderen Servern abgeladen hast!!

Aber einen kleinen Tip gebe ich dir: meld' dich mal bei dem Admin, der dich gebannt hat.
Vielleicht rennst du da ja offene Türen ein?!?!
Lieber ein kantiges Etwas als ein rundes Nichts!
Antworten